Feed auf
Postings
Kommentare

Filmveranstaltung, Montag, 04.Mai 2015, 19:30 Uhr
Uni Hohenheim, HS 4 Schloss, Westflügel Erdgeschoss

Nuclear Lies

Der 72-minütige Film, „Nuclear Lies“, zeigt die Misstände, Lügen und Polizeigewalt rund um Nuklearanlagen wie jene in Koodankulam, die Opfer und ihre Notlage, die von der indischen Regierung verantwortet wird. Er führt durch die Dörfer, die rund um die bestehenden Problem-Reaktoren, die hoch verstrahlten Minen, Aufbereitungsanlagen und die geplanten Mega-Nuklearanlagen, liegen. Der Film nimmt die Stimmen der Betroffenen und ihren Kampf ums Überleben auf.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Stuttgart Open Fair Jugendfilmreihe statt.
Nach dem Film ist Zeit für ein Gespräch mit VertreterInnen der Initiative „Indien AntiAtom“, die Anfang des Jahres in Indien waren.
Veranstalter: Indien AntiAtom, Grüner Tisch, Kate Stuttgart, Global Campus, Stuttgart Open Fair.

Lageplan: https://www.uni-hohenheim.de/lageplan
Zum Hörsaal 4: https://www.uni-hohenheim.de/88527?state=wsearchv&search=3&raum.rgid=4337

Unter dem Motto „Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule“ finden in Baden-Württemberg wieder neue Informations-Veranstaltungen an verschiedenen Orten statt. Was bedeutet eine nachhaltige Verpflegung für Kinder und Jugendliche? Wie können auch bei knappen Budgets mehr regionale und biologische Produkte in das Verpflegungsangebot integriert werden? Welche Erfahrungen gibt es dazu bereits in der Praxis? Verantwortliche aus Verwaltungen, Schulen und Kitas sowie Caterer können sich über Mögliches und Machbares informieren. Die Teilnahme ist nach schriftlicher Anmeldung kostenlos.

Das Projekt zur Außer-Haus-Verpflegung ist Teil des „Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft“, initiiert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Das Stuttgarter Umweltbüro ÖKONSULT organisiert die Veranstaltungen in Baden-Württemberg.

Bisher sind folgende Termine geplant:

21.04.2015 in Musberg mit Besichtigung einer Demeter-Bäckerei
Zielgruppe: Kindergärten/Kitas und Schulen

28.04.2015 in Nürtingen
Zielgruppe: Kindergärten/Kitas und Schulen

20.05.2015 in Welzheim mit Besichtigung eines Bioland-Hofs
Zielgruppe: Kindergärten/Kitas

10.06.2014 in Mengen mit Besichtigung eines Bioland-Hofs
Zielgruppe: Kindergärten/Kitas und Schulen

Detaillierte Programme mit Anmeldeformular unter www.biokannjeder.de bzw. www.oekonsult-stuttgart.

Tags: , , , , , , ,

Am Mittwoch, dem 18. 2. 2015, zeigt das Delphi Kino um 19.30 Uhr den Film „Wem gehört die Stadt – Bürger in Bewegung“.

Laut Pressmitteilung eröffnet der Film einen unverstellten Blick auf die Auseinandersetzungen um Stadtentwicklung als kollektiven Lebensraum und Experimentierfeld. Filmemacherin Anna Ditges zeigt diese Suche nach menschengerechtem Wohnen und Leben in der Auseinandersetzung  mit wirtschaftlichen und politischen Interessen. Am Beispiel des Kölner Stadtteils Ehrenfeld geht die 36-jährige der spannenden Frage nach, ob sich dieser chronisch schwelende Gesellschaftskonflikt um die Rückeroberung öffentlichen Raums demokratisch lösen lässt.

Regisseurin Anna Ditges wird zur Premiere anwesend sein.

Wem gehört die Stadt - Plakat

Tags: , , , , , ,

Stuttgart Open Fair 2015

Das Programm der Stuttgart Open Fair 2015 steht:

http://www.stuttgartopenfair.de/forum-2015-programm (30. Januar bis 1. Februar 2015)

10. Stuttgart Open Fair 2015 - Banner

Tags: , ,

http://www.uebermorgenmagazin.de/

Übermorgen Magain Logo

Tags: , , , ,

Am 25. Oktober 2014 öffnet das Welthaus Stuttgart seine Tore.
Ab 10 Uhr wird ein großes Eröffnungsfest mit leckeren kulinarischen Angeboten des Weltcafés, sowie Kaffee und Kuchen gefeiert.

Im Innenhof, im Weltcafé und Weltladen (Eingang neben Cafe Planie), als auch in den Räumlichkeiten des Globalen Klassenzimmers im ersten Stock ist ein ein buntes kulturelles und inhaltliches Programm geplant. Den ganzen Tag über gibt es einen Infomarkt im Innenhof, Hausführungen durch die Räumlichkeiten des Welthauses und ein Kinderprogramm. Stadtrundgänge, Podiumsdiskussionen und einige Kurzfilme runden das Programm ab. Engagement Global und das Welcome Center werden für mehrere Stunden eine Schnupperberatung durchführen. Zudem präsentieren sich die Theatergruppe „Teatro Ayelen Argentina“, die faire Modenshow der Roten Zora, „Nueva Generación Tango“, Mini Marks, Ensemble Kultur des Friedens und vieles mehr.

http://welthaus-stuttgart.de/2014/10/grosses-eroeffnungsfest-am-samstag-25-oktober-von-10-22-uhr/

Tags: , ,

Samstag 18. Oktober 2014 Sonderzug zur Kundgebung und Demo in Bonn!
www.bonnfahrt.de
Motto: Die Schiene ist das Ziel

Die Bewegung gegen Stuttgart 21 fährt nach Bonn zum Eisenbundesamt (EBA). Gemeinsam soll gegen das unverantwortliche Handeln des EBA demonstriert werden, damit es sich aus der Umklammerung von Politik und Wirtschaft löst und wieder seine von der Verfassung vorgesehene Aufgabe wahrnimmt.

Auf nach Bonn! Jetzt erst recht!
Bahnsteigschieflage S21/Köln, Stuttgarter Zeitung, Artikel von Thomas Wüpper vom 05.10.2014 über das neues Gutachten des Verkehrsexperten Sven Andersen (ehemaliger Bundesbahndirektor:  http://de.wikireal.org/wiki/Stuttgart_21/Expertenrat#Sven_Andersen) im Auftrag des BUND und Verkehrsclubs Deutschland (VCD)
nachzulesen unter:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-neue-zweifel-an-der-sicherheit-gutachter-warnt-vor-unfallrisiken-im-geplanten-tiefbahnhof.85f69b18-4429-4ea6-b78a-d082f03bdb75.html
06.10.2014 von Thomas Wüpper:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-aufklaerung-gefordert.7fa2685e-c29d-4790-9345-a99633b04551.html

Bundesverkehrminister Alexander Dobrindt will das Allgemeine Bahngesetz ändern:
http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/streit-mit-privaten-bahngesellschaften-dobrindt-plant-lex-s21/-/id=1622/nid=1622/did=14309840/zgjcko/index.html

vom Thomas Wüpper, 08.10.2014, Bundesregierung will mit einer Gesetzesänderung die Stilllegung von Bahnhöfen und Strecken erleichtern:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-lex-s-21-soll-projekt-helfen.faea9e65-6659-49e6-bd56-8432f9a1b4f5.html
Die Stilllegung müsste dem EBA nur noch angezeigt werden. Eine Prüfung entfiele. Eine weitere Entmündigung des Eisenbahnbundesamtes.

Das EBA ist zur Kundgebung eingeladen !!

Sonderzug nach Bonn 18.Oktober 2014
Abfahrt des Sonderzuges Hbf. Stuttgart 6.00 Uhr
Zusteigemöglichkeiten: Ludwigsburg, Mühlacker, Bruchsal, Heidelberg, Koblenz-Lützel
Ankunft in Bonn: 11.35 Uhr / Rückfahrt 16.00 Uhr Hbf. Bonn
Gemeinsamer Demozug zum Kundgebungsort Marktplatz am Rathaus
Kundgebung: Bonn, Marktplatz am Rathaus: 13.00 Uhr
mit den Bahnexperten:
Wolfgang Kuebart, Fachgruppe Ingenieure22, zum Thema „S21 und EBA“
Carl Waßmuth, Mitglied von Bahn für Alle und Gemeingut in BürgerInnenhand, zum Thema „Die formelle Privatisierung der Bahn – Folgen und Konsequenzen“,
Moderation: Christoph Reinstadler
Kultur:
Klaus der Geiger und Gerd Schinkel, Straßenmusiker und Liedermacher
Ab 14.00 Uhr Demozug vom Marktplatz/Rathaus durch die Bonner Innenstadt.
Mit dabei im Sonderzug:
die Stuttgarter Musikgruppen Capella Rebella und Lokomotive Stuttgart

Unterstützer-Konto: Sabine Leitz, Kto.Nr. 7450101772, BLZ: 960 050 101,
IBAN-Nr.: DE09600501017450101772; Baden- Württembergische Bank, Stichwort „Bonnfahrt“.
Spendenquittung kann nicht ausgestellt werden.

Quelle: Stuttgart Open Fair Mitveranstalter
www.bonnfahrt.de

Flugblatt Bonnfahrt 18.10.2014

Shopping

Mal ein Blick auf die andere Seite. Stuttgart hat zwei neue Einkaufszentren – hurra!
Allerdings im überholten Stil der vergangenen Jahrzehnte, wie Frank Pesch von der Universität Stuttgart erläutert.

Kommentar von Matthias von Hermann:

Müllaneo - Behaltet euren Krempel!

Dazu fällt mir auch Grönemeyer ein: „Ich hab schon alles, ich will noch mehr …“

Tags: , ,

Am Samstag, dem 20. September 2014, feiert der Plattsalat West Sommerfest mit Gesprächsrunden, live Musik, Verkostungen, Ständen und Aktionen, sowie einem alternativen Verkehrsmarkt.
Hier geht es zum Programm:

http://west.plattsalat.de/2014/09/14/das-ist-geboten-beim-plattsalat-west-sommerfest-am-20-9/

Plattsalat West

Tags: , , ,

Das Bio-Restaurant Cassiopeia ist übrigens umgezogen.
Die neue Adresse:

Inselstraße 147
70327 Stuttgart Untertürkheim

Restaurant Cassiopeia

Tags: , , , ,

« Neuere Postings - Ältere Postings »