Feed auf
Postings
Kommentare

Seit vier Wochen gibt am Neckartor etwas aufregend Neues:

Gemäß dem Motto „Hingehen, wo es wehtut“ hat in schöner Ecklage direkt an der Stadtbahnhaltestelle ein Fair Fashion Shop „Schlechtmensch“ eröffnet.

Es gibt ausschließlich Ware, die nachweisbar zertifiziert ist. GOTS oder WFTO sollte der Inverkehrbringer nachweisen.

Klassische Green Fashion ohne Nachweis kommt nicht ins Sortiment, das heißt z.B. auch, dass der Laden beispielsweise rund 30 Prozent des Sortiments von Armed Angels nicht führt, weil hier das GOTS-Zertifikat fehlt.

Außerdem:

Ab 1. Dezember, immer Dienstags um 19 Uhr, heißt es im Schlechtmensch „Bühne frei!“

Wer irgendetwas kann oder zumindest denkt, etwas zu können oder wer sich ausprobieren will, ist hier richtig.
Das wird die kleinste und direkteste offene Bühne der Stadt.
Wer musiziert,  ein Buch schreibt, Zaubertricks kann, Stand-up mag , oder sonst Lust hat, bis zu 12 Minuten vor anderen irgendwas zu zeigen, ist hier richtig.

Für Mutige: schnauzevoll@schlechtmensch.de

Für alle anderen, die entspannt den Mut und das Können der anderen bewundern wollen: EINTRITT FREI

schlechtmensch.de am Neckartor

schlechtmensch.de am Neckartor

Kommentar abgeben