Feed auf
Postings
Kommentare

Unter dem Motto „Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule“ finden in Baden-Württemberg wieder neue Informations-Veranstaltungen an verschiedenen Orten statt. Was bedeutet eine nachhaltige Verpflegung für Kinder und Jugendliche? Wie können auch bei knappen Budgets mehr regionale und biologische Produkte in das Verpflegungsangebot integriert werden? Welche Erfahrungen gibt es dazu bereits in der Praxis? Verantwortliche aus Verwaltungen, Schulen und Kitas sowie Caterer können sich über Mögliches und Machbares informieren. Die Teilnahme ist nach schriftlicher Anmeldung kostenlos.

Das Projekt zur Außer-Haus-Verpflegung ist Teil des „Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft“, initiiert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Das Stuttgarter Umweltbüro ÖKONSULT organisiert die Veranstaltungen in Baden-Württemberg.

Bisher sind folgende Termine geplant:

21.04.2015 in Musberg mit Besichtigung einer Demeter-Bäckerei
Zielgruppe: Kindergärten/Kitas und Schulen

28.04.2015 in Nürtingen
Zielgruppe: Kindergärten/Kitas und Schulen

20.05.2015 in Welzheim mit Besichtigung eines Bioland-Hofs
Zielgruppe: Kindergärten/Kitas

10.06.2014 in Mengen mit Besichtigung eines Bioland-Hofs
Zielgruppe: Kindergärten/Kitas und Schulen

Detaillierte Programme mit Anmeldeformular unter www.biokannjeder.de bzw. www.oekonsult-stuttgart.

Kommentar abgeben