Feed auf
Postings
Kommentare

WeltSTATTMarkt 2014
„Festung EU oder solidarisches Europa?“
Open Air am Samstag, 10.Mai 2014, Schlossplatz Stuttgart, 10-19 Uhr

Der WeltSTATTMarkt im Vorfeld zu den EU-Wahlen zeigt die vielen Gesichter der Stuttgarter Initiativen und bietet ein buntes Programm rund um ihr Engagement für ein Europa der Menschen. Von 10-19 Uhr laufen verschiedene Aktionen auf dem Stuttgarter Schlossplatz, die Visionen eines anderen, solidarischen Europas aufzeigen.

Weltbühne

  • (Europa-)politische Redebeiträge u.a. von Kapitän Stefan Schmidt (Rettungsschiff Cap Anamur)
  • Dota Kehr (Kleingeldprinzessin)
  • Sarah Lesch (Chansonedde)
  • Banda Maracatu
  • Chor der Kulturen (Leitung: Uljana Lauterbach)

StadtSpaziergänge

  • 11:00 Uhr Nachhaltigkeitsspaziergang zum Thema Kleidung (copino e.V.)
  • 14:00 Uhr WELTbewusst – Konsumkritischer Stadtrundgang (WELTbewusst Stuttgart)
  • 15:00 Uhr Prostitution und Menschenhandel in Stuttgart (Frauen helfen Frauen e.V.)

Kunst und Theater – Festzelt und auf der Straße

  • Theaterimprovisationen des Stuttgart Open Fair Jugendtheaterprojekts
  • Kurzfilme von Willy Rollé
  • Straßentheater-Aufführung zum Thema “Konsum in Europa” der AWO-Theatergruppe
  • Kunstaktion von Sprayer “BlazeOne” zum EU-USA-Freihandelsabkommen TTIP im Rahmen der “Kul.tour“

SONDERveranstaltung “Festung EU oder solidarisches Europa?”
Veranstaltung in der Stiftung Geissstraße zum Thema “Festung EU oder solidarisches Europa?” Über EU-Flüchtlingspolitik, Fluchtursachen und ermutigende Aufbrüche im Kampf für die Rechte von MigrantInnen und Flüchtlingen.
15-17 Uhr mit Hala Elamni, Aziz Fall und Stefan Schmidt

Infostände und Zelte

  • Infostände der teilnehmenden Initiativen
  • Austausch und Live-Schaltungen im Themenzelt: Zivilgesellschaftliche Partnerschaften und internationale Solidarität
  • bio-regio-faire und vegane Köstlichkeiten

www.stuttgartopenfair.de

Stuttgart Open Fair Banner

Kommentar abgeben