Feed auf
Postings
Kommentare

Endlich zieht Stuttgart gleich mit Berlin und ähnlichen Hipsterstädten.
Wir haben einen Unverpackt-Laden!
Fast alle angebotenen Produkte sind ökologisch, bio, fair, regional und/oder saisonal und vor Allem lose zu haben.
Also Behälter nicht vergessen!

Schüttgut
Vogelsangstraße 51
70197 Stuttgart West

Schüttgut

Tags: , , ,

StadtteilGespräch – Klimawandel einkesseln

„Klimawandel einkesseln! Stuttgarter Aktionsplanungstreffen lokaler Aktivitäten für globale Klimagerechtigkeit”

Freitag, 22. April 2016, ab 17:00 Uhr
Friedenskirche, Schubartstr. 12, 70190 Stuttgart
Stadtbahnhaltestelle Neckartor (U1, U2, U4, U9, U14)
Eintritt frei!

Link zum Programm (pdf)

Klimawandel einkesseln - Bild

Tags: , , , ,

Seit vier Wochen gibt am Neckartor etwas aufregend Neues:

Gemäß dem Motto „Hingehen, wo es wehtut“ hat in schöner Ecklage direkt an der Stadtbahnhaltestelle ein Fair Fashion Shop „Schlechtmensch“ eröffnet.

Es gibt ausschließlich Ware, die nachweisbar zertifiziert ist. GOTS oder WFTO sollte der Inverkehrbringer nachweisen.

Klassische Green Fashion ohne Nachweis kommt nicht ins Sortiment, das heißt z.B. auch, dass der Laden beispielsweise rund 30 Prozent des Sortiments von Armed Angels nicht führt, weil hier das GOTS-Zertifikat fehlt.

Außerdem:

Ab 1. Dezember, immer Dienstags um 19 Uhr, heißt es im Schlechtmensch „Bühne frei!“

Wer irgendetwas kann oder zumindest denkt, etwas zu können oder wer sich ausprobieren will, ist hier richtig.
Das wird die kleinste und direkteste offene Bühne der Stadt.
Wer musiziert,  ein Buch schreibt, Zaubertricks kann, Stand-up mag , oder sonst Lust hat, bis zu 12 Minuten vor anderen irgendwas zu zeigen, ist hier richtig.

Für Mutige: schnauzevoll@schlechtmensch.de

Für alle anderen, die entspannt den Mut und das Können der anderen bewundern wollen: EINTRITT FREI

schlechtmensch.de am Neckartor

schlechtmensch.de am Neckartor

Tags: , , , ,

Magic West featuring Pat vom Plattsalat und andere. © Fülmbüro

Magic West from fülmbüro on Vimeo.

Tags: ,

Nachdem es den Online Store von Greenality schon eine Weile gibt, hat nun der erste analoge Laden am Stuttgarter Schlossplatz eröffnet:

https://www.greenality.de/de/store-stuttgart.html

Er bietet neben eigenen stylischen Kollektionen weitere „unglaublich gut aussehende“ Klamotten, Schuhe und Accessoires von zahlreichen Partnern:
Armedangels, Bleed, Braintree, Knowledge Cotton Apparel, Kuyichi, Kings of Indigo, Lanius, Monkee Genes, People Tree, Wunderwerk und vielen mehr…

GREENALITY „Fläggschiffle“ Stuttgart
Fürstenstraße 5
70173 Stuttgart
Schräg gegenüber von Starbucks (Schlossplatz)

Greenality

 

 

Tags: , , , , ,

Freitag 23. Oktober 2015: Irish Night – Musik und Geschichten von der grünen Insel

mit Jürgen Sturm, Mary Jane und Veit Müller

Das Trio ist bekannt für seine musikalische Bandbreite und seine spannenden wie unterhaltsamen Texte. Diesmal haben sich Jürgen Sturm, Mary Jane und Veit Müller die Musik aus Irland ausgesucht. Doch es geht nicht nur um die traditionellen Folksongs wie Whiskey in the Jar oder Martinmas Time, die drei Musiker spannen bei der Irish Night auch einen Bogen bis in die Neuzeit zu Gruppen wie U2 oder den Cranberries. Zwischen der Musik beweisen die drei, dass Irland auch das Land der Geschichten ist. In ihnen geht es um einen Mord in Kirconnell, einen untreuen Schmied oder eine Frau, die sich als Mann verkleidet, um Soldaten hinters Licht zu führen.

Einlass ab 18 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt € 19,-

 

Freitag 30. Oktober 2015: Das Jahr des Gärtners – musikalische Kleinkunst nicht nur für Obst- und Gartenbauvereine

von und mit Vladi und Christof Altmann

Das Stuttgarter Künstlerpaar Christof und Vladi Altmann singen und spielen sich auf schwäbisch und deutsch quer Beet und humorvoll durch das ganze Gartenjahr mit all seinen Hoffnungen, Überraschungen und Tücken.

Seine Leidenschaft für den Rasenmäher trifft auf ihre für Rosen. Der Spargel, der im Frühling wächst ist ebenso ein Thema wie der segensreiche Regenwurm. Skurriles über den Lattenzaun trifft auf bluesige Betrachtungen über Schnecken, Läuse, Mehltau, Feuerbrand und Wühlmäuse.

Die Altmanns begleiten sich bei ihren Chansons, Songs und Blues nicht nur mit Klavier, Akkordeon, Gitarre, Ukulele und Waschbrett, sondern auch mit diversen Gartengeräten.

Ein kurzweiliger Kleinkunstabend, der das Gartenjahr aufs (Schnecken-)Korn nimmt und das Zwerchfell nicht schont.

Einlass ab 18 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt € 19,-
Karten gibt es unter 0711-99759610 oder Mail an info@bio-muehle.de

Daniela Brünemann freut sich auf Ihren Besuch.
Bio-Restaurant Mäulesmühle
70771 Leinfelden-Echterdingen

Tags: , , , ,

Für Kurzentschlossene: Kräuterspaziergang bei der Mäulesmühle

Nach einem kleinen Willkommensaperitif bei der Mäulesmühle starten Sie mit Margit Weinmann zu einem Kräuterspaziergang über den Eichberg. Dort lernen Sie die heimischen Wildkräuter und Wildfrüchte am natürlichen Standort kennen und erhalten Informationen über Ernte, Inhaltsstoffe, Anwendungsmöglichkeiten, Zubereitung und Wirkungsweise der Pflanzen.
Genießen Sie leckere und gesunde Wildkräuter und Wildfrüchtezubereitungen aus der Küche des Bio-Restaurants Mäulesmühle anschließend bei einem leckeren 3-Gänge Menü.

Termin: Kräuterspaziergang Herbst
Dienstag 29. September 2015, Beginn 17 Uhr

Teilnahmegebühr € 39,- pro Person inklusive Aperitif, Menü und leckere Wildkräuterrezepte
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt! Bitte gegebenenfalls für regenfeste Kleidung sorgen.
Anmeldung an info@bio-muehle.de

Bio-Restaurant Mäulesmühle, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Telefon 0711-99759610, www.bio-muehle.de

Tags: , , ,

Weltladen an der Planie

In den Räumen der ehemaligen Hoser’schen Buchhandlung im „Alten Waisenhaus“ gibt es nun einen weiteren Weltladen in Stuttgart:
http://weltladen-planie-stuttgart.de/

Weltladen an der Planie

Tags: , ,

http://www.stuttgartopenfair.de/23/sei-dabei-karawane-des-wandels-am-11-juli-2015-in-stuttgart

Samstag, den 11.Juli 2015
Startpunkt Bismarckplatz, 14:00 Uhr
Kundgebung und Forum Schillerplatz, 17:00 Uhr

Karawane des Wandels Postkarte

Tags: , , , , ,

Filmveranstaltung, Montag, 04.Mai 2015, 19:30 Uhr
Uni Hohenheim, HS 4 Schloss, Westflügel Erdgeschoss

Nuclear Lies

Der 72-minütige Film, „Nuclear Lies“, zeigt die Misstände, Lügen und Polizeigewalt rund um Nuklearanlagen wie jene in Koodankulam, die Opfer und ihre Notlage, die von der indischen Regierung verantwortet wird. Er führt durch die Dörfer, die rund um die bestehenden Problem-Reaktoren, die hoch verstrahlten Minen, Aufbereitungsanlagen und die geplanten Mega-Nuklearanlagen, liegen. Der Film nimmt die Stimmen der Betroffenen und ihren Kampf ums Überleben auf.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Stuttgart Open Fair Jugendfilmreihe statt.
Nach dem Film ist Zeit für ein Gespräch mit VertreterInnen der Initiative „Indien AntiAtom“, die Anfang des Jahres in Indien waren.
Veranstalter: Indien AntiAtom, Grüner Tisch, Kate Stuttgart, Global Campus, Stuttgart Open Fair.

Lageplan: https://www.uni-hohenheim.de/lageplan
Zum Hörsaal 4: https://www.uni-hohenheim.de/88527?state=wsearchv&search=3&raum.rgid=4337

Ältere Postings »